Die Einstufung ermöglicht es, Maßnahmen zum Infektionsschutz zu ergreifen, um die weitere Ausbreitung zu verhindern

Lena Hallengren (SM)

Dies sagte die schwedische Sozialministerin in Bezug auf die Einstufung der Affenpocken als gefährliche Krankheit in Schweden. Ob es Lockdowns geben soll, wie bei Covid sei noch nicht bekannt.

Quellen:

Berliner Zeitung:

Schweden stuft Affenpocken als gemeingefährliche Krankheit ein: https://www.berliner-zeitung.de/news/schweden-stuft-affenpocken-als-gemeingefaehrliche-krankheit-ein-li.229172

Zeit:

Schweden stuft Affenpocken als gefährliche Krankheit ein: https://www.zeit.de/gesundheit/2022-05/affenpocken-schweden-belgien-fetisch-messe

Auf1 TV:

Erstes EU-Land stuft Affenpocken als gefährliche Krankheit ein: https://t.me/s/auf1tv/2463

Tagesschau:

WHO ruft zum Handeln gegen Affenpocken auf: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/affenpocken-who-101.html

Bildquelle: Janwikifoto / WikimediaCommons

[http://politik.in2pic.com & https://commons.m.wikimedia.org/wiki/File:Socialdemokrat.Lena_Hallengren_1c301_5972.jpg]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.